« zur Übersicht «

07-06-2017

Bilder der Vereinsmeisterschaften

Vereinsmeisterschaften der Schüler und Jugend 2017

Die Meisterschaften bilden bei den Erwachsenen sowie bei den Schüler- und Jugendlichen den sportlichen Abschluss der Saison 2016/17. Die junge Generation spielte am Samstag, 27.05.2017 in drei Klassen Jugend 1999-2002 / A-Schüler 2003/2004 und B- Schüler 2005 und jünger ihre Vereinsmeister aus.

Bei hochsommerlichen Temperaturen begrüßte die Trainerin Ellen Weida die anwesenden Kinder und einige Eltern, die mit ihrer Anwesenheit die sportlichen Ambitionen ihrer Kinder unterstützten. Dann übergab sie die Organisation in die bewährten Hände von Jugendleiter Martin Elxnath und seinem Team.

Der Wettbewerb begann mit den Gruppenspielen der A- Schüler. Es wurde in zwei Gruppen zu je 5 Spielern gespielt. Jeder gegen jeden und die ersten beiden jeder Gruppe qualifizierten sich für das Halbfinale. Vereinsmeister wurde Adrian Tanko nach einem knappen 5-Satz Sieg gegen Daniel Martin 11:9/9:11/11:9/9:11/13:11

  1. Adrian Tanko 2. Daniel Martin 3. Jonas Kling 3. Marc Trillich

Bei den B-Schülern stellten sich 3 Jungen und ein Mädchen dem Wettbewerb. Im Modus  jeder gegen jeden, kam es mit der Begegnung Joshua Rieber gegen Nico Decker zum Endspiel, das Joshua mit 3:1 Sätzen für sich entschied.

  1. Joshua Rieber 2. Nico Decker 3. Alaa Almat 4. Finja Kestler

Finja, das erst 7 jährige Mädchen begeisterte durch ihren Mut mitzumachen und zeigte bei ihren Aktionen durchaus vielversprechende Ansätze.

Beim Jugend-Wettbewerb hatten sich nur 3 Jungen und 2 Mädchen angemeldet. So gab es nur eine Gruppe aber gute interessante Spiele.

  1. Jan Mayer 2. Samira Apfel 3. Lukas Kling 4. Lars Ludwig 5. Eva Steimer

Es gab unerwartete Siege aber auch unerwartete Niederlagen. Zum Schluss entschied das bessere Satzverhältnis zu Gunsten von Jan. Ebenso bei den Plätzen 4 und 5 gab das bessere Satzverhältnis den Ausschlag für Lars.

 

 

Die Doppelkonkurrenz bei der den Spielstärkeren die Spielschwächeren zugelost wurde, sah durchweg fröhliche Gesichter. Es gab ungewohnte Paarungen und mancher Frust in der Einzelkonkurrenz konnte hier kompensiert werden.

  1. Lars Ludwig/ Colin Kestler 2. Jan Mayer/ Marc Trillich 3. Samira Apfel/ Joshua Rieber
  2. Lukas Kling/ Jonathan Pilgrim

Gegen 14 Uhr war das Turnier beendet und alle fanden sich bei Ellen und Karlheinz Weida zur Grillparty und Siegerehrung ein.

Wir danken allen die mitgemacht haben für unsere Jugend einen schönen Wettbewerb zu gestalten. Martin, Timo, Lukas, Isabel, Jochen und Natascha für die Turnierleitung und die Fotos. Den Eltern danken wir für die Bereicherung des Grillfestes mit köstlichen Salaten, Desserts und Kuchen. EW



 


Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Kommentar:
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Weiterlesen …