« zur Übersicht «

19-05-2018

Regionalrangliste 29.04.2018 in Odenheim

Nico Decker U 11m, Finja Kestler U 11w, Colin Kestler U 12m und Samira Apfel U 18w, hatten sich über die Bezirksrangliste für diesen Wettbewerb qualifiziert.

In den U 11 und U 12 Konkurrenzen wurde zunächst in 4 Gruppen gespielt im Modus „Jeder gegen Jeden“. Die Spieler/innen wurden gemäß ihrer Platzierungen bei der vorausgegangenen Rangliste auf die einzelnen Gruppen verteilt.

 

Nico Decker, spielte eine sehr gute Vorrunde. Er belegte mit 6:3 Punkten den zweiten Platz in seiner Gruppe und war damit für die Zwischenrunde um die Plätze 1-8 qualifiziert. Hier gab es wiederum zwei Gruppen mit jeweils 4 Spielern. Diese Hürde war für ihn an diesem Tag noch zu hoch. Er konnte zwar gegen die Spieler 2 und 3 einen bzw. zwei Sätze gewinnen, aber für den Sieg reichte es noch nicht. Im anschließenden Platzierungsspiel gegen die Nr. 4 der anderen Gruppe gelang ihm ein 3:0 Sieg und damit der 7. Platz, der als Nachrücker für die Verbandsrangliste berechtigt.

 

Die erst 8-jährige Finja Kestler, die noch keiner Mannschaft angehört und deshalb noch wenig Wettkampfpraxis hat, fand sich von Spiel zu Spiel besser zurecht und erreichte in der Vorrunde mit 2:2 Punkten einen hervorragenden 3. Platz und die Zwischenrunde um die Plätze 9-16. Hier zeigte sich, welches Potential in ihr steckt. Mit 3:0 Punkten und 9:1 Sätzen gewann sie diese Zwischenrunde und das anschließende Platzierungsspiel um den 9. Platz.

 

Colin Kestler, absolvierte souverän seine Vorrunde und qualifizierte sich als Gruppenerster für die Zwischenrunde um die Plätz 1-8. Gleich im ersten Spiel traf er auf Oliver Rückel TTC Grünwettersbach, den späteren Sieger. Das Spiel war hart umkämpft und Colin schaffte es leider nicht, das Spiel trotz Gewinn des ersten Satzes, zu seinen Gunsten zu entscheiden. Das anschließende Platzierungsspiel gegen den Zweitplatzierten der anderen Gruppe, sah Colin wieder als Sieger. Mit dem 3.Platz ist er sicher für die Verbandsrangliste nominiert.

 

Bei den U18 Mädchen gab es nur zwei Vorrundengruppen mit je 5 Spielerinnen. Samira Apfel musste gleich im ersten Spiel gegen Sandra Thomas vom TTC Forchheim antreten, die ihr wie immer alles abverlangte. Nach einem 2:0 Rückstand, besann Samira sich auf ihre Stärken, schaffte den Ausgleich und gewann verdient mit 3:2. Beflügelt vom Erfolg spielte sie die Vorrunde sicher durch und behauptete den ersten Platz in ihrer Gruppe. Nummer 1 und 2 jeder Gruppe bestritten dann die Endrunde um die  Plätze 1-4 und die Nummer 3 und 4 um die Plätze 5-8. In einem sehr guten Spiel verlor Samira knapp gegen Alina Jenisch vom TTC Neureut 3:2. Da die Spielerin aus Neureut gegen die Drittplatzierte auch ein Spiel mit 3:2 abgeben musste, standen zum Schluss drei Spielerinnen mit 2:1 Punkten da und Samira hatte mit 8:3 Sätzen das bessere Satzverhältnis und erreichte damit den 1.Platz.

 

Für die Verbandrangliste 2018 in Keltern-Dietlingen am 13.05.2018 haben sich qualifiziert:

Samira Apfel U18w, Colin Kestler U 12m und der bereits vornominierte Levi Herbster U12m.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg.

Wir freuen uns sehr, dass wir neben den bewährten Kräften zur Betreuung der Jugend wie Ellen, Karlheinz, Jürgen, nun auch Pascal Gesell gewinnen konnten. Den mitgereisten Eltern danken wir ebenfalls für ihre Unterstützung.

 



 


Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Kommentar:
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Weiterlesen …