« zur Übersicht «

14-06-2019

Tolle Ergebnisse bei den Ausspielungen der Jahrgangsranglisten 2019 von Baden-Württemberg in den Altersklassen U12 und U13 der Jungen

Am Samstag, 18.05. fand in Weinheim die BaWü-Rangliste der Jungen und Mädchen U12 statt. Für den TTC Weingarten ging Nico Decker an den Start. Dieser hatte sich zuvor bei der Verbandsrangliste hierfür qualifiziert.

Mit großem Selbstbewusstsein ging Nico an den Start. Gespielt wurde zunächst in 4 Gruppen, in denen man sich für die Zwischenrunde qualifiziert. Leider gelang es Nico nicht, an diesem Tag an die spielerischen Erfolge der vorherigen Ranglisten anzuknöpfen und somit war nach der Gruppenphase das Turnier für ihn vorzeitig beendet.

Trotz allem war es ein Erfolg einen Startplatz für die BaWü-Jahrgangsrangliste zu erreichen. Nächstes Jahr wird er, mental und spielerisch stärker, erneut angreifen. .

Nochmals herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an Fans und Trainier Pascal Gesell für die Unterstützung.

 

Am Samstag den 01. 06. waren dann Colin Kestler und Levi Herbster bei den Jungen U13 Ranglistenausspielungen in Reutlingen gefragt. Für Levi war es das erste Eingreifen in den Ranglisten da er aufgrund seiner letztjährigen Platzierung vornominiert war. Colin hatte sich bei der Verbandsrangliste von Baden durchgesetzt. In den Vorrundengruppen gelang es Colin ohne Niederlage seine Kontrahenten in Schach zu halten. Levi musste sich nur der Nr.1 in der Gruppe geschlagen geben, und kam als Gruppenzweiter in die Zwischenrunde. Leider wurde durch die Auslosung ein direktes Aufeinandertreffen der beiden angesetzt.

Colin und Levi hatten am Ende in der Gruppe jeweils noch einen Sieg und eine Niederlage (gegen den späteren Tagessieger) zu Buche stehen. Im direkten Vergleich der Beiden behielt Colin die Oberhand, so dass er nun um den 3. Platz der Gesamtwertung sein Platzierungsspiel absolvieren durfte. Sein Gegner Cosmo Schmitt aus Mühlhausen erwischte in diesem Spiel den besseren Start und ging mit 2:0 Sätzen in Führung. Colin fing sich nochmals im dritten Satz und entschied diesen für sich. Im vierten Satz war aber dann die Konzentration und der Siegeswille gebrochen. Mit 1:3 Sätzen musste er Cosmo den Sieg überlassen. Ähnlicher Verlauf im Spiel um Platz 5 bei Levi. Er konnte sogar gegen Leon Schmalz aus Heilbronn mit 1:0 Sätzen in Führung gehen, verlor die nächsten 3 Sätze teilweise knapp und beendete die Rangliste auf einem hervorragenden 6. Platz.

Für Colin bedeutet der 4. Platz der Rangliste die nächste Teilnahme bei der Ausspielung der besten U13 Spielern in Baden-Württemberg am 6 Juli in Weinheim bei der Top 12.

 

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch an Lukas Kling der die Betreuung mit Jürgen Häcker für Levi und Colin übernahm, und seine Sache hervorragend gelöst hat.

 

JH und PG

 

Bawü Reutlingen 4. Platz Colin Kestler, 6. Platz Levi Herbster

 



 


Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Kommentar:
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Weiterlesen …