« zur Übersicht «

21-12-2018

Jugendabteilung Vorrundenabschlussbericht - Teil 1

Obwohl die 1. Jugendmannschaft des TTC schon zu Beginn der Vorrunde auf Lars Ludwig verzichten musste (er hat dem TT-Sport abgesagt) war nun die Aufgabe den Verein auf Verbandsebene in der Verbandsklasse Süd zu vertreten, ungleich schwieriger geworden. Dass dies bei der Qualität der gegnerischen Mannschaften ein schwieriges Unterfangen wird, war klar. In jedem Spiel waren wir auf Ersatzspieler dringend angewiesen welches nicht immer leicht zu koordinieren war. Mit Simon Plato, Ruben Krebs (aus der 2.Jugendmannschaft) mit Levi Herbster und Colin Kestler (1. Schülermannschaft) und Jonas Tanko (2. Schülermannschaft)  konnte die Aufgabe bewältigt werden. Der Start in die Saison mit 4 Niederlagen war entsprechend holprig. Einem Sieg gegen die SG Heidelberg-Neuenheim folgten wieder 2 Niederlagen. Die Mannschaft vom ASV Grünwettersbach musste kurzfristig absagen, was 2 weitere Punkte bedeutete. Am letzten Spieltag musste die Mannschaft beim viert Platzierten TTC Odenheim antreten und erwischte einen Sahnetag. Samira Apfel gelangen 3 Siege, Lukas Kling steuerte 2 Siege ebenso wie Colin Kestler zum überraschenden 8:6 Sieg bei. Mit 6:12 Punkten hat die Mannschaft Anschluss an das Mittelfeld in der Tabelle und kann in der Rückrunde vielleicht noch den einen oder anderen Sieg verbuchen um letztlich im Mittelfeld zu landen. Lukas und Samira weisen im vorderen Paarkreuz eine gute Bilanz auf, die sich sicherlich noch verbessern wird, zumal beide noch in der Herren bzw. Damenmannschaft ihre Doppelspielberechtigung ausfüllen und dadurch öfters Doppelspieltage bestreiten müssen. Colin hat mit immerhin 7:1 Siegen eine klasse Bilanz erspielt und Adrian Tanko wird aus den Niederlagen noch lernen. Den schon genannten Ersatzspielern gilt der besondere Dank von Mannschaftsführer Lukas und dem Betreuer der Mannschaft Matthias Apfel. JH

Ähnlich der sportliche Verlauf der Vorrunde bei der 1. Schülermannschaft des TTC Weingarten. Levi Herbster, Colin Kestler, Jonas Kling und Nico Decker stellten sich der Herausforderung der höchsten Schülerliga im badischen Verband der Verbandsliga. In den ersten 5 Spielen war leider kein Sieg zu verbuchen, die Wende brachte der Sieg gegen die SG Heidelberg-Neuenheim Mitte November. Danach konnte die Mannschaft noch 2 weitere Siege gegen Hockenheim und Wiesental einfahren und steht mit der Bilanz von 6:10 Punkten auf Platz 5 der Halbzeittabelle. Bis auf eine Begegnung konnte die Mannschaft immer komplett antreten was den Zusammenhalt der Jungs enorm stärkt. Jonas Tanko von der 2. Schülermannschaft zeigte bei seinem Einsatz eine gute Leistung. Levin und Colin haben mit einem positiven Spielverhältnis im vorderen Paarkreuz in dieser sehr starken Klasse überrascht. Jonas und Nico werden ihre Bilanzen sicherlich noch steigern und sollte der Trainingsfleiß weiter bestehen bleiben, kann der Mannschaft in der Rückrunde noch eine Steigerung und bessere Platzierung zu getraut werden. Die Betreuer Pascal Gesell und Jürgen Häcker dürfen von den gezeigten Leistungen  der Jungs zufrieden sein. JH

Nach dem Wechsel von der Schüler- in die Jugendklasse, startete die neuformierte 2. Jugendmannschaft in der Kreisliga(Daniel Martin, Simon Plato, Ruben Krebs und Luis Jung). Die Mannschaft hat überrascht. Hinter Grünwettersbach III erspielte sie sich den 2. Platz, obwohl die Mannschaft um den Kapitän Simon nur einmal komplett aufgestellt spielen konnte. Luis fehlte aus gesundheitlichen Gründen und musste abwechselnd durch Jonas Kling und Jonas Tanko ersetzt werden. Die ersten beiden Spiele gingen zwar glatt verloren, bedingt durch die kurze Vorbereitungszeit und den Anforderungen in der Jugendklasse, doch die Jungs zeigten Ehrgeiz und gewannen die restlichen Spiele deutlich. Betreuer Karlheinz Weida fände für die Rückrunde trotzdem etwas mehr Trainingsbeteiligung wünschenswert. KW



 


Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Kommentar:
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Weiterlesen …