« zur Übersicht «

21-12-2018

Jugendabteilung Vorrundenabschlussbericht - Teil 1

2. Herrenmannschaft: HERBSTMEISTER
Mit 14:2 Punkten ist die 2. Herrenmannschaft nach Abschluss der Vorrunde auf dem 1. Tabellenplatz und somit Herbstmeister der Kreisklasse A Karlsruhe. Nach einer Niederlage gegen den Tabellendritten aus Forchheim, gegen die stark ersatzgeschwächt angetreten werden musste, stand am letzten Vorrundenspieltag das Spitzenspiel gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Gruenwettersbach an. Mit großer Kampfkraft stand nach fast vierstündiger Spielzeit der knappe 9:7 Erfolg fest. Von Beginn an war die Mannschaft in der Besetzung Markus Kuehner, Alexander Wunsch, Michael Haug, Markus Muth, Juergen Haecker und Lukas Kling in Rückstand. Je länger jedoch das Spiel dauerte, desto größer wurde der Siegeswille des Teams. Bei Stande von 8:7 waren wir erstmals in Führung. Schließlich brachte dann das Schlussdoppel Haecker/ Muth den Sieg unter Dach und Fach. Bei der anstehenden Winterpause gilt es nun, die Form ins nächste Jahr zu übertragen und den ersten Tabellenplatz in der Ende Januar beginnenden Rückrunde zu verteidigen. MK


4. Herrenmannschaft: Knappe Niederlage gegen Tabellenführer
Zum Abschluss der Vorrunde musste die 4.Herrenmannschaft beim Tabellenführer in Eggenstein antreten. In den Doppeln konnte jede Mannschaft ein Spiel für sich entscheiden. In den anschließenden Einzelspielen war Günter Götz gegen seinen Gegner unterlegen und auch. Jan Mayer verließ trotz gutem Spiel als Verlierer die Platte. Anschließend konnte Karlheinz Martin seinen Gegner besiegen. Hans Benkewitz erwischte keinen guten Tag und musste seinem Gegner den Sieg überlassen. In den anschließenden Spielen konnte Günter Götz in einem spannenden Spiel gewinnen und Jan Mayer verlor unglücklich. Nachdem Karlheinz Martin sein Spiel gewonnen hatte und Hans Benkewitz verloren hatte mussten die Schlussdoppel die Entscheidung über den Gesamtsieger bringen. Hier spielte der Tabellenführer seine Routine aus und gewann, so dass eine 4:7 Niederlage für die 4. Mannschaft das Endergebnis war. Rückblickend kann man sagen, dass neben den im letzten Verbandsspiel eingesetzten Spieler auch die Spieler Ronny Kürschner, Markus Hauswirth und Karolin Haug gute Leistungen zeigten. Hervorzuheben ist hier Karolin, die bei allen Einsätzen als Gewinnerin von der Platte ging. Für die Rückrunde wünschen wir allen Spielern und Spielerinnen viele Siege. GG



 


Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Kommentar:
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Weiterlesen …